Wir sind für Sie da

Für Patienten und Angehörige

Die Diagnose Krebs stellt für jeden Patienten einen drastischen Einschnitt in das bisherige Leben dar und geht mit Ängsten und Sorgen um die Zukunft einher. Doch die Heilungsaussichten und Behandlungserfolge sind heutzutage deutlich besser als noch vor einigen Jahren.

Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten einen Einblick über den Beitrag der Onkolo Stiftung hinsichtlich des gemeinsamen Einsatzes alternativer und klassischer Behandlungsmethoden geben und stellen Ihnen dabei die Station H1b des Klinikums Wolfsburg vor, die sich herzlich und tatkräftig um Patienten mit Krankheiten aus dem Fachgebiet der Onkologie kümmert.

Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen – die Onkolo Stiftung und die Station H1b stehen Ihnen beiseite.

Die Ganzheitliche Medizin

Ganzheitliche Medizin oder Ganzheitsmedizin bezeichnet Konzepte und Methoden im Bereich der Medizin, die die Natur und den kranken Menschen in umfassenden Zusammenhängen betrachten und behandeln. Die WHO (Weltgesundheitshilfe) hat seit 1946 eine ganzheitliche Sichtweise für die Definition von Gesundheit, indem Sie als ein Zustand vollständigen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur als das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen bezeichnet wird.

Zur ganzheitlichen Medizin zählen unter anderem die Homöopathie, die Mikroimmuntherapie sowie die Bioresonanztherapie.


Antrag auf Unterstützung durch die Onkolo Stiftung

Sie können wahlweise das Antragsformular als PDF-Datei herunterladen und ausgefüllt mit den Anlagen an uns senden oder sie nutzen, falls Sie die Anlage in digitaler Form haben, unser Online Formular.

Antragsformular PDF-Datei


Antragsformular online

Antragsteller

Behandelnder Arzt