Willkommen

„Dein Atem wiegt mich sanft zum Frieden, an Deinem Herzen ruhe ich licht, 
mit neuem Wert beseelst Du meine Träume, ich fühle wieder – Zuversicht“

Die Onkolo Stiftung möchte Patienten nach einer gestellten Krebsdiagnose schnelle Orientierung bieten, die Möglichkeiten ergänzender alternativer Therapien aufzeigen und diese finanziell unterstützen – dabei soll möglichst vielen an Krebs erkrankten Menschen geholfen und ihnen die Fördermittel zugänglich gemacht werden.

Wir sind überzeugt, dass alternative Heilungsmethoden die schulmedizinische Behandlung von Krebskranken wesentlich unterstützen und einen maßgeblichen Anteil am Heilungserfolg haben können. Zudem helfen sie, die unweigerlich auftretenden Nebenwirkungen klassischer Therapien wie der Chemotherapie und der Bestrahlung zu lindern und erhöhen damit die Lebensqualität von Patienten.

Die Stiftung möchte dazu beitragen, den noch immer landläufig angenommenen Gegensatz zwischen universitärer Schulmedizin und alternativen Behandlungsmethoden zu überwinden – beide Arten sollten als ergänzende Möglichkeiten der Krankheitsbehandlung nebeneinander Anerkennung finden.